Über IBL

Die IBL - Das Unternehmen

Ein starker Querverbund sichert die Energiezukunft

Im Mittelpunkt: Sie!

Die IB Langenthal AG (IBL) bahnt sich als marktorientiertes Querverbundunternehmen den Weg in die Energiezukunft. Wir sorgen bereits heute dafür, dass auch kommende Generationen in Langenthal und in der Region gut leben können. Im Fokus unserer Bestrebungen stehen immer – Sie. Egal ob als Kunde, Geschäftspartner oder Vertreter einer Interessensgruppe.

Die IBL ist regional stark verwurzelt. Wir übernehmen in Langenthal und im Oberaargau grosse Verantwortung für die Bevölkerung. Dies tun wir, indem wir in unseren verschiedenen Sparten Strom, Erdgas, Wasser und Kommunikation eine effiziente, nachhaltige und verlässliche Versorgung sicherstellen.

 

IBL-Film

Nachhaltig regional

Die IBL erbringt ihre Wertschöpfung im Oberaargau und schafft in Langenthal begehrte Arbeitsplätze für unterschiedliche Berufe. Wir investieren substanzielle Beträge in die Infrastruktur. Durch langfristig angelegte Investitionen stellen wir unser nachhaltiges Denken unter Beweis.

Unser umfassendes Know-how und die sich daraus ergebenden Synergien stellen wir als überregionaler Dienstleister auch für Gemeinden, andere Energie- und Wasserversorgungsunternehmen sowie Kommunikationsnetzbetreiber in Form von verschiedenen Dienstleistungen sowie kompletten Betriebsführungen zur Verfügung. Professionell, effizient und vorausschauend.

 

Unser Marktgebiet

Die Grafik zeigt im Detail auf, welche Gemeinden und Ortschaften im Oberaargau durch die IBL mit Strom, Erdgas/Biogas, Wasser und Kommunikation sowie mit übrigen Dienstleistungen versorgt werden.

 

Selbstverständnis und strategische Ziele

Seit 2007 agiert die IBL als selbstständiges Versorgungs- und Dienstleistungsunternehmen auf dem Markt, seit 2015 als Aktiengesellschaft. Die übergeordnete Strategie konzentriert sich auf die Verstärkung der Kundenorientierung und auf den Übergang zu einem nachhaltigeren Produkteportfolio. Verantwortung in der Gesellschaft zu übernehmen ist für uns als führender Energiedienstleister der Region Oberaargau eine wichtige Verpflichtung.

 

Unser Leitbild

    

 

Wir gehen zusammen den gleichen Weg und orientieren uns an gemeinsamen Werten. So erreichen wir unsere Ziele. Unser Leitbild gibt die Richtung vor.


Wir schaffen langfristigen Mehrwert und gestalten unsere Zukunft

  • Wir sind das Versorgungs- und Dienstleistungsunternehmen für den Oberaargau
  • Unsere Kernkompetenzen sind Bau, Betrieb und Unterhalt der Netzinfrastruktur sowie Lieferung von Elektrizität, Erdgas, Wasser und Kommunikationssignalen
  • Durch unser marktorientiertes, wirtschaftliches und vorausschauendes Handeln profitieren unsere Kunden und Eigentümer
  • Wir erbringen umfassende Dienstleistungen aus einer Hand in den Bereichen Energie, Netz und Installation
  • Wir orientieren uns am langfristigen Erfolg, nicht an kurzfristigen Gewinnen
  • Mit unternehmerischem Erfolg schaffen und sichern wir Arbeits- und Ausbildungsplätze

Wir stellen die regionale Energie-, Wasser- und Telekomversorgung sicher

  • Mit unserer Organisation und modernen Infrastruktur stehen wir für eine sichere Versorgung rund um die Uhr ein
  • Wir schaffen damit die Voraussetzungen für das Funktionieren von Wirtschaft und Gesellschaft
  • Beim Bau, Unterhalt und den Produkten nehmen wir Rücksicht auf die Umwelt
  • Wir beteiligen uns an dezentralen Produktionsanlagen für erneuerbare Energie in der Region

Wir pflegen langfristige Kundenbeziehungen und starke Partnerschaften.

  • Unsere Kunden sind Industrie-, Gewerbe- und Privatkunden sowie Gemeinden und Versorgungsunternehmen
  • Wir stellen die Kundenbedürfnisse in den Mittelpunkt und verstehen uns als unkomplizierte Problemlöser unserer Kunden
  • Wir differenzieren uns gegenüber den Mitbewerbern primär mit unserer Kundennähe und persönlichen Beziehung
  • Wir pflegen ein Vertrauensverhältnis auf Augenhöhe mit unseren Kunden und Partnern

Wir sind ein schlagkräftiges Team

  • Wir ziehen bereichsübergreifend am gleichen Strick und unterstützen uns gegenseitig
  • Auf unsere guten Leistungen sind wir stolz und spornen uns gegenseitig an
  • Arbeitssicherheit wird bei uns gross geschrieben und penibelst eingehalten
  • Ich setze mein Wissen fachgerecht, engagiert und kundenorientiert ein
  • Ich bin offen für Neues und gewillt, mich ständig zu verbessern
  • Als Führungskraft fördere und fordere ich meine Mitarbeitenden gleichermassen und bin ihnen Vorbild

 

Unsere Werte

Die Werte für unser Unternehmen basieren auf unserem Leitbild. Woran orientieren wir uns? Wie machen wir unsere Unternehmenskultur sichtbar und greifbar für unsere Kunden und Mitarbeitenden? Die Werte dienen uns als klare Richtschnur für Führungsentscheide und vor allem für unser tägliches Handeln. Je konsequenter wir die formulierten Leitsätze leben, desto attraktiver und einzigartiger wird die IBL intern und extern wahrgenommen.


Ich erbringe meine beste Leistung zum Erfolg des Teams

  • Bei uns hat jede/r den Anspruch sowohl individuell als auch kollektiv überdurchschnittliche Leistungen zu erbringen.
  • Jede/r denkt mit, jeder zieht mit (auch querdenken!)
  • Wir sind bereit, auch Zusatz-Engagement zu zeigen (z. B. bei ausserordentlichen Ereignissen und speziellen Projekten).
  • Unsere Kunden merken, dass wir gerne und mit Begeisterung für sie arbeiten (und generieren dadurch einen Wettbewerbsvorteil).
  • Top-Leistungen werden durch entsprechende Führung vorgelebt. 

Auf mich ist Verlass, genauso wie ich mich auf meine Arbeitskollegen verlassen kann

  • Wir rudern in die gleiche Richtung und stehen auch bei Ausfällen füreinander ein.
  • Abmachungen, die wir untereinander treffen und Termine werden eingehalten. Das ist auch ein Zeichen von Respekt.
  • Abweichungen werden rechtzeitig und pro-aktiv kommuniziert.
  • Vertrauen beruht bei uns auf Gegenseitigkeit.
  • Fehler sind menschlich und man muss/darf dazu stehen („nobody is perfect“). 

In meinem Fachbereich bin ich kompetent und halte mich fachlich fit

  • Erfahrungen und erlangtes Wissen werden bei uns gerne weitergegeben.
  • Als Unternehmen verfügen wir über breite Kompetenzen und Erfahrungen und setzen diese für unsere Kunden gezielt ein (Wissen = Kapital der IBL).
  • Kernaufgaben werden wo möglich selber ausgeführt, um die fachliche Kompetenz auszubauen und die Identifikation zu steigern.
  • Wenn wir etwas nicht wissen, stehen wir dazu und machen uns schlau.
  • Um fachlich auf dem neuesten Stand zu bleiben, tauschen wir uns auch mit Partnern und Mitbewerbern aus. 

Ich gehe auf die Kundenanliegen ein und entwickle mit dem Kunden eine „win-win“-Lösung

  • Wir begegnen dem Kunden auf Augenhöhe, hören ihm zu und wollen wirklich verstehen, was sein Anliegen, sein Problem ist.
  • Bei der Lösungsfindung verhalten wir uns möglichst flexibel.
  • Nach Erledigung des Auftrages fragen wir den Kunden, ob er zufrieden ist, ob die erbrachte Leistung seinen Erwartungen entsprochen hat (und was wir vielleicht das nächste Mal noch besser machen können).
  • Gute Kundenbeziehungen auf der persönlichen Ebene entstehen bei uns auch ausserhalb des Sitzungszimmers (Networking-Anlässe, Begegnungen nach Dienstschluss (z. B. beim Einkaufen etc.); => ich wirke immer, ich bin die Visitenkarte der IBL).
  • Wir verstehen mit „win-win“ nicht nur die finanziellen Vorteile. 

Ich arbeite sicher und qualitätsbewusst

  • Wir halten uns bei der Arbeit an die anerkannten Regeln im Bereich von Material, Werkzeuge, Methoden, Vorschriften, etc. (und bilden uns laufend weiter).
  • Die Gerätschaften werden nach Vorgaben angewendet und in Top-Zustand gehalten.
  • Arbeitssicherheit wird bei uns grossgeschrieben; wir halten uns konsequent an die entsprechenden Vorgaben.
  • Wir achten auch auf die Arbeitskollegen, dass sie die Sicherheitsvorschriften einhalten (und weisen sie darauf hin).
  • Wir sind uns bezüglich Qualität und Sicherheit bewusst, dass es sowohl um die Gesundheit der Mitarbeitenden als auch um das Image der IBL geht.

Ich bin bereit und offen für Neues

  • Im Wissen, dass Veränderungen immer passieren, begegnen wir den betrieblichen Veränderungen mit einem „inneren Ja“, mit Mut und selbstkritisch.
  • Wir nutzen KVP, um uns ständig zu verbessern.
  • Wir stellen das Gesamtinteresse vor das individuelle Interesse; Gesamtsicht vor der individuellen Sicht.
  • Bei uns gilt Bring- und Holschuld, damit wir die nötigen Informationen erhalten bei Veränderungen.
  • Bei Veränderungen werden die Betroffenen zu Beteiligten (Einbezug der Mitarbeitenden). 

Ich behandle die anderen so, wie ich selbst behandelt werden möchte

  • Wir gehen wertschätzend und mit einer positiven Grundeinstellung miteinander um.
  • Wir sprechen miteinander, nicht übereinander („face to face“)
  • Wir grüssen einander freundlich und mit Namen.
  • Wir sind gegenüber einander aufmerksam, einfühlsam und hilfsbereit.
  • Unsere Anspruchsgruppen nehmen unser Verhalten als respektvoll und wertschätzend wahr (Kunden, Eigentümerin, Lieferanten, Fachpartner).