Über IBL

Medienmitteilungen

Immer auf dem Laufenden

Hier finden Sie die Medienmitteilungen der IB Langenthal AG.

 

30.08.2017

Strompreise 2018 - Erhöhung der Bundesabgaben belasten Strompreise

Die Kundinnen und Kunden der IB Langenthal AG (IBL) zahlen ab 2018 leicht weniger für die Energie, die Netznutzungspreise bleiben im Schnitt auf Vorjahresniveau. Aufgrund der höheren eidgenössischen Abgaben müssen die Strompreise in Langenthal jedoch erhöht werden. Die Strompreise steigen somit insgesamt um rund 4.1% oder Fr. 2.70.- pro Monat in einem durchschnittlichen Haushalt. >MEHR

27.04.2017

Geschäftsjahr 2016

Die IB Langenthal AG (IBL) ist als marktorientiertes Versorgungs‐ und Dienstleistungsunternehmen im Querverbund in der Region Oberaargau führend. Auch im 2016 konnten die Sparten Strom, Erdgas, Wasser, Kommunikation und Dienstleistung weiter ausgebaut und gestärkt werden. >MEHR


06.03.2017

Preisanpassung Erdgas per 1. April 2017

Infolge der Preisentwicklung an den internationalen Rohstoffmärkten steigen unsere Beschaffungskosten für Erdgas. Die Preise für eben dieses Erdgas folgen, aufgrund der internationalen Lieferverträge unseres Vorlieferanten Gasverbund Mittelland AG, jeweils zeitverzögert dieser Tendenz.

Der Arbeitspreis für Erdgas erhöht sich somit um 0.6 Rp./kWh per 1. April 2017.
Der Leistungspreis bleibt unverändert.


23.12.2016

Gründung der TB Netz AG, Thunstetten

Die Einwohnergemeinde Thunstetten und die IB Langenthal AG arbeiten zukünftig in der Sparte Telekommunikation noch enger zusammen: Das gemeindeeigene Netz wird an eine gemeinsam gegründete Firma ausgegliedert. Die kurz vor Weihnachten eigens zu diesem Zweck gegründete TB Netz AG wird ihre Tätigkeit per 1. Januar 2017 aufnehmen. Als erste Hauptaufgabe wird sie das bisherige HFC Netz mit der Glasfasertechnik modernisieren, um ihren ortsansässigen Kunden noch mehr weitere attraktive Möglichkeiten auf dem Gebiet der Telekommunikation bieten zu können.


07.12.2016

Vorweihnachtliche Zusammenarbeit mit dem Kindergarten Kreuzfeld

Auch in 2016 hat sich die IB Langenthal AG zwischen „kleinen Kunstwerken“ für die Weihnachtskarte entscheiden dürfen. Wie bereits im Jahr 2014 wurde die grosse Auswahl an weihnachtlichen Motiven vom Kindergarten Kreuzfeld eingereicht. >MEHR


24.08.2016

Strompreise 2017 - Günstigere Energie, höhere Kosten für Abgaben und Netznutzung

Die IB Langenthal AG (IBL) kann den Preis für den Energieanteil aufgrund günstiger Beschaffungskonditionen erneut senken. Trotzdem wird der Strom für Privat- und Gewerbekunden im Versorgungsgebiet in 2017 leicht teurer. Die Bundesabgaben für die Förderung der Stromproduktion aus erneuerbaren Energien (KEV) werden nochmals erhöht und zwar um 0.20 Rappen pro Kilowattstunde. Auch die Netznutzungspreise müssen für 2017 erhöht werden, da der Energieverbrauch und somit die Erträge tiefer als kalkuliert angefallen sind. Für die privaten Haushalte (Beispiel Profil H4) werden die Gesamtkosten für Strom im nächsten Jahr somit um durchschnittlich 2.8% (entspricht rund CHF 22.- bei 4‘500 Kilowattstunden Jahresverbrauch, resp. rund CHF 1.80 pro Monat) steigen. >MEHR


11.03.2016

Wasserversorgung Langenthal - Geplante Druckerhöhung

Die IB Langenthal AG (IBL) haben in Zusammenarbeit mit dem Gemeindeverband Wasserversorgung untere Langete (WUL) am 7. März 2016 den Druck im östlichen Teil der zukünftigen oberen Wasserdruckzone Langenthals auf den Druck des Reservoirs Rappechopf angehoben. >MEHR


18.02.2016

Gratisstromtag 2016

Am Montag, 29. Februar 2016, bedankt sich die IB Langenthal AG bei ihren Kundinnen und Kunden für ihr Vertrauen und macht ihnen wieder ein besonderes Geschenk: Gratisstrom! Am sogenannten Schalttag „schaltet“ die IB Langenthal AG, im Wahrsten Sinne des Wortes, die Kosten für die Energie „ab“. >MEHR