Kommunikation, die verbindet

Die IB Langenthal AG betreibt ein eigenes Kabel-/Glasfasernetz und versorgt sowohl Privatkunden als auch Geschäftskunden mit preisgünstigen und leistungsfähigen Angeboten im Bereich Kommunikation.

 

Leistungsfähig und modern

Unser Kabelfernsehnetz ist für die Zukunft gut gerüstet, besteht es doch bereits heute zum grössten Teil aus Glasfasern. Die letzten paar hundert Meter bis zum Gebäude bestehen meist noch aus koaxialen Kupferkabeln. Diese sind, verglichen mit Telefonleitungen, um einiges leistungsfähiger.

 

Ausbaufähig und schnell

Gut gerüstet für die Zukunft ist das Kabelfernsehnetz auch deshalb, weil es ausbaufähig ist. Die moderne Infrastruktur unseres Netzes erlaubt es, bei Bedarf ein Vielfaches der heutigen Übertragungsgeschwindigkeiten anzubieten. Damit garantieren wir Ihnen, dass die Netzkapazitäten laufend ausgebaut werden können. Bereits heute profitieren Sie über das Kabelfernsehnetz der IB Langenthal AG von hohen Download-Geschwindigkeiten.

 

Telefonie und Internet fürs Geschäft

Neben Fernsehen (Digital-TV/Radio) und Internet ist auch das Telefonieren über das Kabelfernsehnetz der IBL möglich. Über die Renet AG* bieten wir Ihnen die Lösungen von Quickline-Business für Internet und Telefonie an.

* IB Langenthal AG ist Aktionärin der Renet AG, ein Unternehmen verschiedener Kabelnetzbetreiber im Oberaargau.

 

Punkt-zu-Punkt-Glasfaserverbindungen

Exklusiv für Sie - wir bauen eine Autobahn für Ihre Daten

Für die Verbindung zwischen zwei oder mehr Firmenstandorten bietet die IBL Ihnen als Geschäftskundin resp. Geschäftskunden exklusive Punkt-zu-Punkt-Glasfaserverbindungen, sogenannte Dark Fibre an. Diese innerhalb des IBL-Netzgebietes, geografisch frei wählbaren Punkt-zu-Punkt-Verbindungen, werden von uns projektiert und erstellt und anschliessend dem Kunden zur uneingeschränkten alleinigen Nutzung übergeben.

Die Kosten für eine Punkt zu Punkt Glasfaserverbindung sind abhängig von den baulichen Massnahmen, der Länge der Verbindung und von der Vertrags- bzw. Mietdauer. Die erforderlichen Aktivkomponenten liegen in voller Verantwortung des Kunden. Die IBL steht dem Kunden während 365 Tagen rund um die Uhr für die Annahme von Störfällen zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns für eine persönliche Beratung und weitere Abklärungen an Ihrem Standort. Gerne arbeiten wir eine attraktive Offerte für Sie aus.