Preisanpassung Erdgas und Wasser ab 1. Januar 2019

Erhöhung der Wasserpreise per 1. Januar 2019

Auf das Jahr 2016 wurden die Wasser-Hausanschlüsse, welche bis dato im Eigentum der Grundeigentümer waren, der Wasserversorgung der IB Langenthal AG zugeführt. Dementsprechend ist unsere Wasserversorgung auch für den Unterhalt dieser Leitungen zuständig. Zudem führt die dringend notwendige Druckerhöhung im Langenthaler Wassernetz zu einer erhöhten Bautätigkeit für den Leitungsersatz. Als Folge daraus müssen die Wasserpreise per 1. Januar 2019 erhöht werden. Die Erhöhung wird durch die Anpassung der Preise für die Belastungswerte von CHF 4.20 pro BW auf CHF 5.20 pro BW umgesetzt. Der Preis für den Wasserverbrauch pro m3 bleibt unverändert.

Die ab 1. Januar 2019 gültigen Preise für Wasser finden Sie hier.
 

Erhöhung der Erdgaspreise per 1. Januar 2019

Kurzfristig haben sich die Preise für Erdgas an den internationalen Rohstoffmärkten zwar wieder etwas erholt. Der langfristig steigende Trend der letzten Monate bleibt jedoch nach wie vor bestehen. Aufgrund der internationalen Lieferverträge unseres Vorlieferanten Gasverbund Mittelland AG folgen unsere Beschaffungskosten mit Verzögerung dieser Entwicklung für Erdgas und steigen daher erneut an. Nachdem wir unsere Gaspreise zu Beginn des Sommers entsprechend angepasst haben, führt nun eine wachsende Nachfrage an den Märkten zu einer weiteren Preiserhöhung.

Die ab 1. Januar 2019 gültigen Preise für Erdgas finden Sie hier.

Artikel teilen: